Dach aus stroh


Ein Strohdach ist ein mit Stroh gedecktes Dach , das einem Reetdach ähnelt. Diese Bedachungsart war bis zur ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts üblich, nahm aber aufgrund von Verboten wegen der Brandgefährdung ab und wird heute nur noch vereinzelt angewendet.

Strohdächer waren früher auf der Wetterseite auf 25 . Die Hinterlüftungsschicht soll – wie beim nicht-ausgebauten Dach – entstehende Feuchtigkeit abführen und so für eine höhere Lebensdauer des Reetdaches sorgen. Reet ist eine Schilfpflanze, die mit dem Getreide wie z.

Hafer, Roggen, Weizen und Gerste verwandt ist. Heute sind Reetdächer etwas Besonderes, da die Eindeckung zeit- und arbeitsintensiv ist. Als Stroh werden gedroschene und . Viele alte Fachwerkhäuser im LVR-Freilichtmuseum Kommern sind mit Schilf oder Stroh gedeckt.

Nach bis Jahren müssen die Dächer erneuert werden. Die Leo Go-Reporter haben Handwerkern bei dieser Arbeit zugesehen. Spezielles Stroh wird für das Dach des Freilichtmuseums Pelmberg in Hellmonsödt benötigt.

Der Schlägler Roggen mit einer Länge von gut Meter kommt aus Windhaag bei Freistadt. Dort wird das Getreide noch so geerntet, wie es für das Dachdecken gebraucht wird.

Ein Bindemäher bindet das Stroh. Die Preise an der Tankstelle explodieren ins Unermessliche. Auch die Kosten für unsere Heizung. Ein einst weit verbreitetes Vorurteil besagte, dass nur der arme Bauer ein Strohdach hat, also sein Haus mit Stroh eingedeckt ist. Nur Roggenstroh (= Kornstroh, Troadstroh), das mit der „Troadsens“ oder Sichel geernete wurde, eignet sich für das Strohdachdecken.

Maschinell abgeerntetes Troad ist als Dachstroh nicht . Auf unserem Biohof wird wieder Deckstroh hergestellt. Ein Naturmaterial für´s Strohdach. Der Stadel des Heilmeierhofs im Freilichtmuseum bekommt ein neues Dach – und zwar ein ganz besonderes: eines aus Roggenstroh. Viele übersetzte Beispielsätze mit Dach aus Stroh – Englisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Englisch-Übersetzungen. Auch eine Dachdämmung lässt sich mit Stroh ausführen.

Dabei gelten grundsätzlich die gleichen Dämmregeln wie auch bei Wänden. Allerdings muss auch die Dacheindeckung darauf abgestimmt werden, da z. Dach mit einer schuppigen Dacheindeckung eine bessere Hinterlüftung aufweist und so die . Am Biohof Thauerböck wird ein Dach aus Stroh gedeckt. Eine einzigartige Handarbeit, die heute nur mehr ganz selten gemacht wird.

Hierbei ist die Reetdach-Haltbarkeit etwas länger als bei einem generell bis Jahre beständigen Strohdach. Bei entsprechender Pflege und einer günstigen wetterseitigen Ausrichtung kann diese auch auf Jahre verlängert werden. Für ein Dach muss Stroh heute aus Polen importiert werden, da die .

In den bergigen Gebieten Bayerns hat man wegen der Gefahr von Dachlawinen flache Dächer, bei denen andererseits die Gefahr des Windabwurfs besteht. Deshalb beschwert man bei einem anderen Stadel im Museum Massing das mit Holzschindeln gedeckte Dach mit Steinen, die durch querliegende Rundhölzer vor . Bei fachgerechter Verarbeitung sind mit Stroh eingedeckte Dächer dicht und sturmsicher, außerdem weisen sie ein vergleichsweise geringes Eigengewicht auf, was sich wiederum günstig auf die Querschnitte der tragenden Dach sparren und Pfetten auswirkt. Je nach verfügbarem Material und landschaftstypischer . Stroh fällt beim Dreschen von Getreide ab. Zum Decken von Flächen können Reet, Rohrkolbenschilf, Roggenstroh und Weizen— stroh verarbeitet werden.

Der First wird mit Reet, Stroh , Grassoden oder Heidekraut gedeckt. Nur noch Stück auf Lager – jetzt bestellen. Stroh ist trocken, besonders im Sommer, und daher außerordentlich zündbar oder feuerfangen wenn es daher einen Ueberstrich erhält, so hält er die Zündung ab, und um so mehr, wenn man gleich ein solches Dach mit Wasser bespritzt, oder bespritzen kann. Ob die neueren Dachbedeckungen von Steinkohlentheer, .