Dachformen walmdach


Pultdach, Satteldach, Walmdach , Mansarddach, Sheddach, Schleppdach – haben Sie noch den Überblick? Damit Sie bei Ihrem Architekten oder am Stammtisch kundig mitreden können, geben wir zusätzlich einige . Die Dachfläche oberhalb der Giebelseite wird als der Walm bezeichnet. Ein vollständiger Walm ersetzt den Giebel, die Wände schließen somit ringsum auf gleicher . Für Bauherren keine leichte Entscheidung.

Hier sind – wie beim Walmdach – die Seitenwände des Hauses durch die abgeschrägte Dachfläche bestimmt.

Der Giebel bleibt jedoch. Dieses Dach wird unter anderem auch als Holländisches Dach, Haubendach oder auch Walbendach bezeichnet und hat sowohl auf der Giebelseite als auch. Weiter zu Walmdach – Walmdach. Zur Dachflächenberechnung. Dachformen : Satteldach, Pultdach oder Zeltdach?

Auf diesen Seiten werden sie erklärt. Jede Bauart hat dabei Vorteile und Nachteile. So muss man zum Beispiel zwischen zusätzlicher Wohnfläche im Dachgeschoss und .

Das Dach prägt das äußere Erscheinungsbild des Hauses, und bietet Schutz vor Niederschlag. Oder Sie haben eine Vorstellung von Ihrem Haus und seinem Dach. Und wir haben die dazu passenden Produkte und Services. Damit Sie das richtige Dachsystem zusammenstellen können, haben wir für Sie eine Reihe nützlicher Apps, Programme, Kalkulatoren und Planungshilfen entwickelt.

Das Satteldach oder das Walmdach bzw. Vom Satteldach bis hin zum Pultdach, Zeltdach oder historischen Walmdach : die Variationen sind vielfältig. Krüppelwalmdach sind in der Beliebtheitsskala vorne. Rote Dachziegel – Foto: Roberto Verzo, Flickr. Beim Hausbau werden Sie sehr bald vor der Entscheidung stehen, welche Art von Dach geplant werden soll.

In Österreich sind es in vielen Gegenden nicht nur der Geschmack des Hausherren und die . Bestaunen kann man Beispiele dieser Baukunst im schönen Schwarzwald oder auch in Südtirol . Das Walmdach hat – im Unterschied zum Satteldach – keine Giebelmauer. Dächer gibt es in vielen Formen. Die Auswahl ist groß – vom Satteldach übers Walmdach bis . Dabei hat sie auch Auswirkungen auf Materialien und Verfahren bei der . Werden bei einem Satteldach die Giebelflächen durch Dachflächen ersetzt ( Walm oder Schopf), entsteht das Walmdach.

Es unterstreicht die Schutzfunktionen des Daches und gibt dem Haus ein repräsentatives Aussehen . Dachfirst vorhanden und vier geneigte Dachflächen: Das macht ein Walmdach aus.

Diese Walme ersetzen den Giebel, so dass das Verhältnis von Dach- zu Wandfläche ein anderes ist als zum Beispiel beim Satteldach. Die stattliche Erscheinung des Walmdaches wurde . Der sogenannte Walm ersetzt den Giebel, allerdings hat das Walmdach ebenfalls einen Dachfirst.