Dachpfetten zprofil


Unsere Profile , die zu Unterkonstruktionszwecken am Bau eingesetzt werden, garantieren geprüfte Qualität durch das Ü-Zeichen nach DASt-Richltinie 01 bzw. Pfetten , Wandriegel, Deckenträger und Ständerwerk. Einbaufertige Bausätze für Neubau, Umbau und Altbau.

Bartmann Total Solutions in Steel Buildings. Preiswerte Winkelprofile können Sie auch. Durch die optimierte Formgebung der . Modernste Coil- und Stanzanlagen und CNC-Kanttechnik fertigen bei uns Längen bis zu 11. Unsere Materialdicken reichen von bis mm.

Stahlpfetten sind eine optimale wirtschaftliche Unterkonstruktion. Z – Profile in verschiedenen Abmessungen für leichte Dachkonstruktionen. Sie werden für statische Auswechselungen verwendet. Dazu gehören Z -, ∑- und C- Profile.

Konstruktionsstahl vom Typ STE 280Z oder gleichwertig. Die Verzinkung ist vom Sendzimir-Verzinkungstyp, was eine hervorragende . Die C-Profile werden als Wandriegel zur Unterkonstruktion der Fassadenverkleidung angewendet. Aufgrund des breiten Untergurtes können die auftretenden Windlasten so bestens abgefangen werden. Standardprofile Kaltprofile sind dünnwandige stabförmige Bauelemente mit offenem oder geschlossenem Querschnitt.

Dachpfetten aus Kaltprofilen 2. Querschnitte von Kaltprofilen gibt es in sehr großer Vielfalt als genormte Standard- Profile (L- Z – U- C- Hut- Profile ) und als Sonderprofile. Die Wandriegel sind generell am Außenflansch der Stützen befestigt. Sie können ebenso aber auch zwischen den Stützen befestigt werden. Beide Lösungen stehen sowohl für die Seiten- als auch für die Endwände zur Verfügung. Sekundärkonstruktion: Z – Profil Sekundärkonstruktion: Wandriegel Sekundärkonstruktion: . Andere Kantprofile wie z. Wir bieten Ihnen wirtschaftliche Lösungen durch ausgereifte Profilgeometrien.

Infolge kontinuierlicher Weiterentwicklung sind wir in der Lage Ihnen noch effizientere Träger anzubieten. Wir verwenden ab sofort S450GD als Ausgangsmaterial für alle Profile. Das ermöglicht einen geringeren Materialeinsatz bei Ihren . Diese Profile werden aus kaltgewälztem Stahl gefertigt. Ihre Steifigkeit und Festigkeit bieten umfassende Anwendungsmöglichkeiten in Tragkonstruktionen.

Das Z – Profil kann sowohl als Pfette als auch als Querträger verwendet werden. Das Profil wurde speziell für die überlappende Montage in Doppelabschnitten entwickelt. Fuer die Ermittlung von Traglasten bei Windsogbeanspruchung . Lasteinleitungen, die nicht affin zu den Schubkraftverteilungen der Techni- schen Biegetheorie erfolgen, führen wegen der Dünnwandigkeit der Profile zu zusätzlichen Längsspannungen, die mit Profilverformungen verbunden sind . Zusammen mit den Fla ̈chenelementen fu ̈r die Dacheindeckung .