Frankolon grundierung


Verhältnis von Teilen zu Teilen FRANKOMIN VM Quarzsandmischung mittels eines Zwangsmischers vermengt. Grundierungen oder Primer . TL 0Unebenheitstoleranzen. Polyurethan- Hybri der sich den vorhandenen Beschaffen- heiten und der Geometrie des Untergrundes anpasst. Dächer aus verschiedenen Materialien, die in der . NEWSNewsAnspruchsvolle Details im schwebenden Krankenhaus mit Flüssigkunststoff abgedichtet Mehr.

Gesamtinhalt Paletten Menge. Reinigung und Verdünnung. Für diese Seite sind keine Informationen verfügbar. Abdichten einer Lichtkuppel mit FRANKOLON. Unsubscribe from Voutevan.

Der Untergrund muss sauber, trocken, griffig und tragfähig sein, genügend Dichtigkeit und Festigkeit aufweisen, frei von trennenden Sub- stanzen, Dichtungs- und Nachbehandlungsmittel (Curings), Schmutz, Öl, Fett usw. Contec Flüssigkunststoff Frankolon ist das ideale Dichtungsmaterial für alle heiklen und schmalen Abschlüsse unter mm Aufbordungshöhe über der Nutzschicht. Alu EBL (einbrennlackiert ). Entfetten, gleichmässig anschleifen optional mit Alsan 1grundieren. Mit Handschleifpapier anschleifen (Korn ca.

60). Helmut von den Hoff, Fuel Cell IM90i. Flächen, Anschlüsse und Durchdringungen mit Vlieseinlagen. Kombination mit Untergründen aus Kunststoff und Bitumen. Hilfsstoff für Bauwerks- und Dachabdichtungen gem.

Schleifscheibe, FRANKOLAN FPO-Primer (Einzelprüfung notwendig ). Hier einige Beispiele: Dekorative Gestaltung. Für die dekorative Gestaltung von Flächen gibt es zahlreiche. Kontrast zur aufgebrachten Holzvertäfelung zu erhöhen. An anderen Stellen wurde an Kunststoffbahnen angeschlossen.

UV-beständig und lichtecht. Unter- gründe direkt applizierbar. Für die Dachabdichtung FRANKOLON gilt: Mindestschichtdicke mm. Widerstand gegenüber Windlasten = kPa für reißfeste Untergründe. Wärme keine Leistung festgestellt.

Eindeutiger Kenncode des Produkttyps. ETAG 00 Teil 5: Dachabdichtung auf Polyurethan- Basis. Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes Kennzeichen zur Identifikation des Bauprodukts gemäß.

Artikel Absatz 4: Chargennummer:.