Legasten


Wenn Kinder lesen und schreiben lernen, ist die Schrift anfangs ein unbekannter Code mit unbekannten Symbolen. Diesen Code entziffern und verinnerlichen sie Schritt für Schritt in den ersten Schuljahren. Wie Sie Ihrem Kind helfen können. Man vermutete, dass die Ursache der . Sechs Millionen Legastheniker gibt es in Deutschland.

Oft werden sie als Kinder gehänselt, für dumm und faul gehalten. Wie es sich mit dem Handicap lebt und lernt, zeigt Nah dran. Wie erkenne ich Legasthenie bei meinem Kind? Die meisten Legastheniker werden etwa zehn der nachfolgenden Merkmale und Verhalten aufweisen.

Sie können von Tag zu Tag oder sogar von Minute zu Minute unterschiedlich sein. Das Beständigste bei Menschen mit Legasthenie ist diese Unbeständigkeit. Im Einzelnen wird ein Überblick über die allge- meine Definition und die Verbreitung von . Schreiben…“ „…liest so langsam…“ „…in der Deutschstunde mit den Gedanken ganz woanders…“ „… eine Fehlerlawine – das ganze Blatt rot angestrichen…“ Bei vielen Grundschülern ergibt sich im Rahmen der Schullaufbahn der Verdacht auf Legasthenie , doch . Sie gelten als normal bis überdurchschnittlich intelligent und können doch nur mit großen Schwierigkeiten.

In dem nachfolgenden Abschnitt werden zentrale Fragen zu Symptomatik, Diagnostik, Ursachen, Verlauf und Förderung bzw. Behandlung der Legasthenie dargestellt. Die Auswahl und Darstellung der Themen orientiert sich an den von Betroffenen, Eltern und Lehrern am häufigsten gestellten Fragen. Legasthenie ist eine so genannte Teilleistungsstörung, die in unterschiedlichen Ausprägungsgraden auftreten kann. Legasthenie ist die Bezeichnung für Schwächen beim Erlernen von Lesen, Schreiben und Rechtschreiben, die weder auf eine allgemeine Beeinträchtigung der geistigen Entwicklung, noch auf . Obligatorische Schule, Berufswahl und Lehrstellen.

Gleichwohl erfahren Betroffene noch immer Benachteiligungen. Bei einer Reihe von Schülerinnen und Schülern in der Grundschule und in weiterführenden Schulen ist der Schulerfolg durch . Lesen und Schreiben sind auch im Zeitalter von Internet, iPod und Co zwei der wichtigsten Kulturtechniken. Lesen und Schreiben lernen?

Das ist doch gar nicht so schwierig! Auf eine solche Erfahrung kann wohl der große Durchschnitt der Bevölkerung zurückgreifen. Lese-Rechtschreib-Schwäche.

Eltern, behandelnde Allgemeinmediziner, Kinderärztin, Schularzt oder Lehrperson haben eine wichtige Rolle bei der Früherkennung von Teilleistungsstörungen. Bei isolierter Störung steht eine intensive Förderung (Üben) . Legasthenie und Dyskalkulie sind Störungen, die die Vorgaben der ICD-erfüllen.