Photovoltaik auf ackerflächen


Das hat das Bundeskabinett gestern in einer Verordnung beschlossen. Holiday Inn Berlin – City. Eine PV – Anlage auf einer Ackerfläche wird im Gegensatz zu Aufdachanlagen ebenerdig montiert. In engen Grenzen dürfen Photovoltaikanlagen wieder auf Ackerflächen errichtet werden.

Das hat die Bundesregierung beschlossen, sich damit aber gleich herbe Kritik eingefangen.

Die Bundesregierung erlaubt die Errichtung von Photovoltaikanlagen auf Ackerflächen , schreibt dafür aber enge Grenzen . Die Photovoltaik -Freiflächenanlagen sind PV -Anlagen, die nicht auf dem Dach eines Gebäudes oder an einer Fassadenfläche angebracht werden. Sondern ebenerdig auf einer freien Fläche als fest montiertes, aufgeständertes System montiert werden. Meist werden die Freiflächenanlagen auf ehemaligem Ackerland oder . Wenn Sie vorhaben, in eine PV -Großanlage zu investieren, werden Sie eventuell schon Vorstellungen über die zu bebauende Fläche haben.

Sollte eine große Dachfläche zur Verfügung stehen, sei es ein Pultdach oder Flachdach, so haben Sie in zweierlei Hinsicht große Vorteile. Sie bekommen die höhere Vergütung für. MÜNCHEN Die Bayerische Staatsregierung hat in seiner Kabinettssitzung am 7.

Bayerns Energieministerin Ilse Aigner: „Mit der Verordnung schaffen wir als eines der ersten Bundesländer die . Bei der nächsten Photovoltaik -Ausschreibung im Juni sind damit Zuschläge für Photovoltaik – Projekte auf Acker- und Grünflächen in Bayern möglich. Die Unterkonstruktion von Solarkraftwerken versiegelt meist nur einen Bruchteil der Naturfläche, oft bei weniger als der eigentlichen Ackerfläche. Zu einer Aufwertung der ökologischen Qualität trägt dann u. Platz zwischen den einzelnen Reihen bei, der benötigt wir um einer Abschattung einzelner . Auf Grundlage des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und der Freiflächenausschreibungsverordnung.

Der hier vorliegende Erfahrungsbericht schätzt die. PV – Ackerflächen -Projekte sorgen für weiter sinkende Zuschlagswerte. Die Bundesnetzagentur hat im Rahmen der Ausschreibung für Solaranlagen am 14. Juni Gebote mit einem Umfang von 2Megawatt bezuschlagt. Während bei der letzten Ausschreibungsrunde das niedrigste Angebot noch bei 6 . Ackerland mit besten voraussetzungen für Photovoltaik , wir wollen diese Fläche unter einem Vertrag.

BSW- Solar ) fordert die Bundesregierung auf, der Empfehlung des Bundesrats zu folgen und Solarstrom auf landwirtschaftlichen Flächen künftig wieder zu fördern. Ackerflächen waren im Zuge der letzten Novellierung des Erneuerbare-Energien -Gesetzes . Der Deutsche Bauernverband lehnt die Ausweitung der Ausschreibung von Photovoltaikfreiflächenanlagen auf Ackerflächen strikt ab. In seiner Stellungnahme an das Bundeswirtschaftsministerium schlägt der Verband Maßnahmen vor, wie die Akteursvielfalt.

Der Freistaat Bayern hat bei der Photovoltaik -Ausschreibung abgeräumt – eine Folge der weiteren Öffnung von Ackerflächen für Solarparks.

Deren Zahl kann nun deutlich steigen. Gleichzeitig wird der Sonnenstrom billiger. Solar -Äcker garantieren als Photovoltaik -Freiflächeanlagen hohe Erträge, aber es gibt auch Gegenstimmen: Photovoltaik -Anlagen auf Ackerflächen sorgen im doppelten Sinne für einen Flächenverbrauch, betonte ein Landwirt im Bauausschuss. Die Ackerfläche würde endgültig versiegelt und ist für den Anbau . Miscanthus (eine CPflanze) verbraucht beim Wachsen das bis zu 20ig- fache an CO² welches bei der Verbrennung entsteht! Nachhaltige Energie der Zukunft: Preissteigerung bei Energie: Saatgut, Pflanzenschutz, Dünger und Treibstoff machen Miscanthus noch wirtschaftlicher.

Im Pflanzjahr Pflanzenschutz erforderlich . Die Landesregierung von Baden-Württemberg lässt den Bau von Solarparks auf Acker- und Grünlandflächen zu. Es ist damit das erste Bundeslan dass die spezielle Regelung im EEG nutzt und eine entsprechende Rechtsverordnung erlässt. Das letzte Wort haben aber die Kommunen.