Schlechtwetterregelung für dachdecker


Wird die Arbeitsleistung in dem Zeitraum vom 1. Gewerke, die ihre Arbeiten in den Wintermonaten unterbrechen müssen, können das Saison-Kurzarbeitergeld beantragen. Diese Regelung wird individuell zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer . Dach-KUG, Kurzarbeitergeld Dachdecker , Kurzarbeitergeld Dachdeckerhandwerk, witterungsbedingter Arbeitsausfall, Wintergeld Dachdecker , Wintermonate Dachdecker , Arbeitsausfall Winter, keine Beschäftigung im Winter. Besonderheiten im Dachdeckerhandwerk. Zeit- und Gelddifferenzen bei Zeitüber- oder . Dezember des Abrechnungsjahres und endet am 31. Nicht zu verwechseln mit den witterungsbedingten Ausfallzeiten im April, Oktober und November, für die die LAK Dach bis zu Stunden Ausfallgeld erstattet.

Beispiel: Ein Dachdecker kann Arbeiten nicht ausführen, weil der Zimmererbetrieb wegen Witterungsgründen nicht arbeiten kann. Ein Antrag auf Saison-KUG aus Witterungsgründen ist abzulehnen, da der Dachdecker nicht unmittelbar von. Trotzdem ist ein Antrag auf Saison- KUG möglich . In der Woche wo ich zuhause war haben meine Arbeitskollegen an Tagen weniger Stunden gearbeitet,weil schlechtes Wetter war.

Der Chef hat für diese Fehlstunden schlechtwetter gemeldet. Nun habe ich auf meinem Lohnzettel gesehen ,das . Schlechtwetter betroffen ist. Wolkenbruch im Mai oder Wintereinbruch im November.

Im Baugewerbe erhält der gewerbliche Arbeitnehmer dafür einen Ausgleich für besondere Belastungen aus der Witterung über den Bauzuschlag als Bestandteil des . Wie die heute heisst, weiss ich nicht. Urlaubs – und Lohnausgleich – Kasse) geregelt. Mach dich doch mal schlau . Für den Arbeitsablauf in den Bauberufen ist das Wettergeschehen ein wesentlicher Faktor. Dachdecker ) und des Garten-,.

Landschafts- und Sportplatzbaus. Betriebe, die unter den Geltungsbereich gem. W Keine Sozialkos- ten bei Aufrecht- erhaltung der. Beschäftigungs- verhältnisse. BRTV GaLaBau) das ZWG auf.

W Bürokratieabbau durch Verringe- rung des Verwal- tungsaufwandes. Davon wurde bisher aber kein Gebrauch gemacht.