Specht in dämmung


Vorsicht: auf mögliche Bruten in den Höhlen achten! Andere Vögel wie Mauersegler, . In dem weichen Material werden Nist- oder Schlafhöhlen gebaut. Wenn Vögel ihr Nest an der Fassade bauen, mag das den Ornithologen freuen. Bei Immobilien mit moderner Wärmedämmung können sie schwere Schäden hinterlassen.

Hausbesitzer dürften die Brutplätze eher mit Argwohn sehen. Auf weiterer Nahrungs untern sie wie bei einem Baum die tieferen Schichten – und hacken Löcher in den Putz und in die Dämmung. Diese halten sie für faules . Die Frage: Wir wohnen in einem Haus, das vor Jahren gedämmt worden ist. Auf die Dämmung wurden Plastikziegel geklebt, die oben weiß verputzt wurden.

Ein Buntspecht hackt in diese Fläche gut zehn Zentimeter tiefe Löcher – seitdem schneit es bei uns, weil er die Füllmasse herauswirft. Das Naturschutzgesetz erschwert Eigentümern zusätzlich das Leben. Buntspechte sind possierliche Tiere, die man gern in der freien Natur beobachtet. Ganz anders, wenn sich diese Vögel an der Fassade des eigenen Hauses zu schaffen machen und dort faustgroße Löcher in Putz und Dämmung hacken.

Seitdem künstliche Wärme . Das Phänomen Fassadenspecht kommt nach den Beobachtungen des Verbands Privater Bauherren (VPB) allerdings im . Glatter Putz bietet ihnen keinen Halt. Buntspecht liebt Wärmedämmung und hackt faustgroße Löcher in Hausfassaden. Nebelschwaden ziehen frühmorgens durchs Land. Die Tage werden merklich kürzer. Hatte ich den Beitrag vorher nur noch mit halbem Auge und Ohr verfolgt, war ich nun schlagartig wach.

Das konnte doch nicht sein, oder? Bilder oben: Der zwischen den bei- den Trägerraketen liegende Haupt- tank für den flüssigen Wasserstoff ist mit einer dicken Dämmschicht isoliert 1). In den Löchern der Kälteisolierung könnten sich Eisklumpen bilden, die beim Startvorgang die Außenhaut.

Einen einmal gefundenen Platz, der ihnen. Nahrung und Schutz bietet, n sie immer wieder auf, und ein. Spechte lieben Wärmedämmung.

Am Haus einer Freundin zerstört ein Buntsprecht den Verputz und . Feuchtigkeit in die Dämmung ein, verliert sie ihre. Also picken die Vögel munter drauflos. Die Zahl der Frechspecht-Attacken hat sich in den vergangenen Jahren stark erhöht. Während Drabers Firma vor vier Jahren nur rund 2Löcher im Jahr zumachen musste, waren es . Bislang gibt es dazu nur eine Umfrage der Zeitschrift Ausbau und Fassade bei Unternehmen des Stuckateurhandwerks: Die Mehrheit der Fachleute stufte die . Auch im Berliner Stadtgebiet hacken Vögel an den Fassaden.

Besonders beliebt: Wärmedämmung. Vorsorge hilft Schäden vermeiden.