Was kostet essen in thailand


Es ist günstig, sehr sehr günstig, vor allem . Beispiel: Für 3bis 3Baht bekommt ihr an den meisten . Fast jedes 4-Hotel bietet auch ein Restaurant : Kosten dort ca. Euro pro Person für frischen gegrillten Fisch (zum selberausn). In Koh Samui war ein Strandrestaurant neben dem anderen, die Preise in etwa gleich.

Cocktails in etwa 3-Euro, Getränke max. Ein interessantes Thema für alle Weltenbummler: Was kosten mich eigentlich vier Wochen im Paradies? Das ist allerdings noch zu toppen: Isst man in etwas gehobeneren Restaurants – zum Beispiel in den schönsten Thailokalen von Bangkok, dann kostet das schnell mal 3- 5Baht aufwärts pro Mahlzeit, und ein Tagesbudget von 0Baht ist schnell erreicht. Wenn man ein wenig umsichtig ist, und dies nicht jeden Tag . Padthai ist das Nationalgericht, es schmeckt und ist günstig (€). Jegliches westliches Essen ist so teuer wie in Europa oder teurer.

Also Burger, Pizza, deutsche Schockolade, usw. Thailand – Lebensunterhalt für den Urlaub. So kostet mich meine erste ordentliche Pizza vom Italiener genauso viel wie meine Übernachtung, – € . Wie ihr ja wisst, ist der Urlaubskosten Beitrag nun schon ein fixer Bestandteil meines Blogs. Weiter zu Essen gehen und Nahrungsmittel einkaufen – Das Thai Essen ist dadurch nicht zwangsläufig besser, weder geschmacklich noch von der Reinheit der Zutaten her, man zahlt einfach primär für das drumherum.

Auf Koh Chang oder Koh Samui ist kostet beispielsweise eine gute Pizza locker zwischen 250 . Weiter zu Essen und Restaurants – In den Hotels hatten wir nie irgendwelche Speisen inklusive gehabt, da wir ja auch immer das günstigste gesucht haben. Eine richtige Mahlzeit kann man schon für 1-Euro an Garküchen bekommen. Fruchtshakes hatte ich fast jeden Tag und kosten auch nur €. Die thailändische Küche ist oft sehr scharf, aber immer leicht – und zum Nachtisch wartet ein himmlischer Früchtereigen. Sie ist eigenständig und unverwechselbar, gleichwohl insbesondere von den Küchen Chinas, . Immer wieder erreichen uns Fragen was den für einen Urlaub man an Geld für Essen und Trinken einplanen muss.

Fazit: Wenn du auf europäisches Essen nicht verzichten kannst, dann kommt du um Restaurants nicht herum. Ich persönlich finde Thaifood in den Restaurants meist nicht ganz so lecker, wie in den Garküchen. Für etwas aus der Heimat sind sie aber sehr . Preise und Kosten für Essen und Trinken sowie Ausflüge und die gängien Fortbewegungsmittel wie das Taxi, Tuk Tuk und Bus. Wenn Sie Restaurants , die extra für Touristen gebaut wurden , meiden und besser und leckerer bei den Einheimischen Essen gehen, sind die Kosten so klein, dass es sich nicht lohnt diese zu kalkulieren.

Schokoriegel, Restaurantbe , Wasser, Säfte… alles, was in den Magen passt und darüber hinaus! Als Zahlungsmittel dient der Thailändische Baht.